Mittwoch, 15.03.2017 | 20:00 Uhr

Wilde Loopingfahrt durch Klassik-, Rock- und Popgeschichte!

LES PAPILLONS (CH)

"Patchwork Classics"

Vorverkauf: 16 Euro zuzüglich Gebühren | Abendkasse: 20 Euro; ermäßigt 16 Euro | Weitere Infos siehen unten!

Mit Michael Giertz (Klavier/Flügel) und Giovanni Reber (Violine)

Die Jagd auf Ohrwürmer im Notenwald der Musikgeschichte ist eröffnet!

Was passiert, wenn einem klassischen Monumentalwerk die Ernsthaftigkeit entzogen wird, ein Popsong plötzlich wie Mozart klingt, zwei völlig gegensätzliche Musikstücke miteinander in Dialog treten oder wenn man gar nicht mehr weiß, wohin die ganzen Melodien gehören? 100 Hits aus Klassik, Film, Rock und Pop vereinen Giovanni Reber und Michael Giertz zu einem wilden Concerto Grosso. Das musikalische Kaleidoskop von Les Papillons lässt sich nur schwer in Worte fassen.

Die musikalische Reise durch die Jahrhunderte führt mit atemberaubender Virtuosität und Fingerfertigkeit, einer Prise Theatralik und subtilem Humor dorthin, wo Worte nicht mehr nötig sind und das Publikum in das Universum seiner eigenen Erinnerungen eintauchen kann.

                   Foto: Gian Marco Castelberg

Mit feinstem Gespür für das richtige Timing halten Les Papillons mit „Patchwork Classics“ der Musikwelt einen kreativen Spiegel vor - und verneigen sich zugleich vor ihr!

Seit 15 Jahren flattern Les Papillons nun schon durch das Universum der Musik. Sie gelten wegen ihrer schwindelerregenden Loopingfahrt durch die Klassik-, Pop- und Rockgeschichte zu den Pionieren des effizienten Musizierens.

Fließend, als gehöre das Verknüpfte schon immer zusammen, greifen „Mister Goldfinger“ Michael Giertz und der „Satan der Saiten“ Giovanni Reber bekannte Ohrwürmer und Fingerbrecher aus verschiedensten Musikstilen auf. Les Papillons bewegen sich dabei von filigransten Passagen zu Pomp und Pathos, aber nicht selten mit der Absicht, das Publikum mit dem nächsten musikalischen Geistesblitz zu überraschen.

Dem Zuschauer dieser wilden Performance ist neben der Ohrenweide auch ein Augenschmaus garantiert.

                   Foto: Gian Marco Castelberg

Les Papillons spielten mit ihrem Programm u.a. beim 3sat-Festival 2010, im Theater „Die Wühlmäuse” Berlin, im Renitenz Theater Stuttgart, Theater Wolfsburg, Parktheater Augsburg oder Ludwigsburger Schloßfestspiele und demnächst beim hr2-Hörfest 2017 des Hessischen Rundfunks im Staatstheater Wiesbaden.

„Ovationen für zwei Ausnahme-Musiker…witzig sind die beiden Schweizer außerdem. Bisweilen geht´s ein paar Schritte in Richtung Musikclowns, und Teufelsgeiger Reber, ohnehin fast ständig in Bewegung, besticht außerdem durch seine elegante Körpersprache.“ Wolfsburger Allgemeine Zeitung

 

Tickets: Proticket Eventim

Ticketinformationen: Karten sind in allen Ticketshops mit Anbindung an die Systeme ProTicket und CTS-Eventim erhältlich oder im Internet über die entsprechenden Webseiten der beiden Portale

Kein ermäßigter Vorverkaufspreis!

Ermäßigungsberechtigte bitten wir um Kartenbestellung per Mail unter flottmann-hallen@herne.de. Bitte den entsprechenden Nachweis an der Abendkasse vorzeigen!