Donnerstag, 25.08.2016 | 20:00 Uhr

Aus der Reihe "Ambitionierte Konzerte"

RKETZ

Raketentrip durch neue musikalische Galaxien

Eintritt: 15,00 Euro / ermäßigt 11,00 Euro

Mit Luc Ex und Michael Vatcher hat Jan Klare zwei international renommierte Partner zu einem knalligen Trio zusammengebaut, das eine Mischung aus Jazz, Punk und Improvisationen spielt. Luc Ex´s Bassspiel ist einzigartig - er war lange Zeit Mitglied der Band "The Ex" und hat darüber hinaus mit "Four Walls" oder "Sol 6" alle relevanten Festivals in Europa besucht. Der amerikanische Schlagzeuger Michael Vatcher hat u.a. mit John Zorn gearbeitet und CDs aufgenommen, er gilt weltweit als einer der stilbildenden Improvisatoren auf seinem Instrument.

Jan Klare machte zuletzt mit Formationen wie "The Dorf" auf wichtigen Festivals (wie z.B: Moers) von sich reden – ihm gelingt die Synthese aus 80er Jahre Punk und Jazzimprovisation so gut wie keinem anderen seit Ted Milton von Blurt.

Seit 2015 gibt es nun die Quartettvariante „RKeTZ“ mit Achim Zepezauer, der mit Mischtechniken einen Live-Film zur Musik improvisiert.

 RKeTZ

Jan Klare – Alt- und Basssaxophon

Luc Ex – Bassgitarre

Michael Vatcher – Drums

Achim Zepezauer – Live-Film

Ticketinformationen: Kartenreservierungen unter 02323 / 16-2953 oder per E-Mail unter flottmann-hallen@herne.de

Webseite: http://www.janklare.de/klare/wordpress/?page_id=1078

Eine Kooperation von Aufruhr-Records Essen mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Herne.