Dienstag, 20.09.2016 | 20:00 Uhr | Ausverkauft! | HUMOR IM REVIER

30 Jahre Flottmann - Humor im Revier!

TORSTEN STRÄTER

„Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein“

Vorverkauf: 20 Euro zuzüglich Gebühren!

Back to the roots! Flottmann und Sträter – zwei alte Häuser treffen wieder aufeinander!

Als Torsten Sträter im Mai 2011 mit seinem allerersten abendfüllenden Programm „Damals haben wir auf offener Straße noch Kalorien verbrannt“ Premiere bei Flottmann feierte, war er selbst am meisten überrascht, dass 1. die Hütte voll war, 2. das Programm über zwei komplette Halbzeiten hinweg funktionierte und 3. im Publikum auch schon einige wenige ältere Semester saßen. Bis zu diesem Zeitpunkt kannten ihn nur eingefleischte jugendliche Poetry-Anhänger, die der damals sich bereits in den Wechseljahren befindende Slammer landauf landab mit lustigen Kurzgeschichten zum Glucksen brachte.

Ein knappes halbes Jahr später folgte am selben Ort eine weitere Premiere: die ‚Bucherscheinungslesung‘ seines frisch gedruckten Werkes „Der David ist dem Goliath sein Tod“. Als Herrn Sträters Stern im Herbst 2012 mit der Verleihung des  Passauer Scharfrichterbeils auch in der nationalen Kleinkunstszene zu funkeln begann, blieb uns im März 2013 leider nur noch die Ruhrgebietspremiere seines aktuellen Programmes „Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben“.

Nun kehrt Torsten zurück mit einem brandneuen Programm, das sicherlich ausverkauft sein wird, bevor er überhaupt einen Titel dafür gefunden hat. Das ist wie seinerzeit bei Pina Bausch: „Neues Stück“ – ausverkauft! Nur ohne Tanz! Dafür wieder Comedy mit integrierten Lesungselementen! Und lustig! Garantiert!

Und wir? Sind glücklich über die – jaaa!!! - Herner Premiere! Geil!

Ticketinformationen: AUSVERKAUFT!

Webseite: http://www.torsten-straeter.de

Fotos: Guido Schroeder