Mittwoch, 06.04.2016 | 20:00 Uhr

CARRINGTON-BROWN

"Dream a Little Dream"

Vorverkauf: 17,00 Euro plus Gebühren | Abendkasse: 22,00 Euro / ermäßigt 17,00 Euro

„Dream a Little Dream“: Ein eleganter Grenzgang zwischen Klassik und Pop, eine brillante Mischung aus Musik, British Comedy und der ewigen Auseinandersetzung mit den Tücken des Universums.

Carrington-Brown sind einzigartig. Normalerweise werden Dreiecksbeziehungen verheimlicht. Rebecca, Colin und Joe aber leben sie – bühnenreif und mit Hingabe: Rebecca ist schön, klug und sehr komisch; Colin ist cool, smart und sehr stimmlich. Joe, der Dritte im Bunde, ist alt. Und ein Cello. Mit seinem Bogen umspannt das Traumpaar der Musik-Comedy das musikalische Universum von Bach und Brahms über Bond und Beatles bis Britpop und Billy Jean.Carrington-Brown

Staubtrockenes Understatement lässt Lachtränen sprudeln, wenn die beiden sehr britischen Wahlberliner sich und ihre Mitmenschen aufs Korn nehmen – gekonnt lasziv, erbarmungslos albern, hinreissend ironisch und immer mit einem musikalischen Bonbon in den Taschen.

Die internationale Zuschauerschaft weiss Rebeccas klassische Ausbildung und Colins vibrierende Coolness zu würdigen und dankte dies bereits unter anderem mit dem Publikumspreis beim „Prix Pantheon“ und dem „Arosa Humor Festival“ in der Schweiz.

In seinem neuen Programm „Dream a Little Dream“ kämpft das hochcharmante Trio Infernale erneut mit den Tücken des Alltags und wird dabei zur nicht geringen Empörung des altehrwürdigen Cellos Joe manchmal von einem lächerlich jungen (und natürlich namenlosen!) Elektro-Klavier begleitet.

Doch wenn es so richtig ernst wird und Rebecca die herzzerreissende Bekenntnis-Ballade „Für mich soll’s deutsche Regeln regnen“ vorträgt, ist Verlass auf Joes starke Saiten; ebenso wie beim schmerzhaften Reality Check namens „Steuerberater-Blues“, für den das behäbige Cello sich sogar auf dem Schoss der schönen Rebecca zusammenrollt und ihr die Gitarre macht. 

Carrington-Brown behalten auch in diesem Programm stets die Ironie-Brille auf, wenn sie sich liebevoll den Massnahmen und Marotten widmen, denen sie sich als britische Kultureinwanderer im deutschsprachigen Raum ausgesetzt sehen. Als kluge Menschen und begabte Storyteller locken sie den Teufel aus jedem Detail und setzen ihm gekonnt die feine musikalische Narrenkappe auf.

Tickets: Proticket Eventim

Ticketinformationen: Eintrittskarten sind in allen Ticketshops mit Anbindung an ProTicket und CTS-Eventim erhältlich!

Webseite: http://www.carrington-brown.com/

Bildrechte: Jonny Soares