Sonntag, 08.11.2015 | 17:00 Uhr | 11. Pottporus-Festival

Deutschlandpremiere

L'INIZIO

Compagnie Chriki‘Z

8,00 Euro

'Was macht den Menschen aus, was verbindet ihn mit der ursprünglichen Schöpfung, was trennt ihn? Inspiriert von den Fresken der Sixtinischen Kapelle geht der Choreograf Amine Boussa mit den Tänzern der Kompagnie Chriki'Z diesen Fragen nach. Einsamkeit, Angst, Unvollständigkeit, Fall, Freiheit, Liebe … alles ist da, was die Stärke und die Zerbrechlichkeit des Seins beschreibt. Das Stück erschafft einen Skulpturengarten, in dem sich die anspruchsvolle Gruppendynamik mit kraftvollen Einzelgängern abwechselt: gefesselte Sklaven, Ringer, zerrissene Liebhaber, das verlorene Paradies ... das ist nicht Michelangelos Malerei. Amine Boussa bringt mit seiner Choreografie verschiedenen Stile zusammen (von HipHop bis Capoeira), die der Schönheit eine fast barocke Pathetik hinzufügen. „L'IniZio“ – oder tanzend eine Welt erschaffen!    

(frei übersetzt nach Monique Desgouttes für „Radio Pluriel“)

 L'INIZIO

Choreografie: Amine Boussa

Mit: Jeanne Azoulay, Damien Bourletsis, Amine Boussa, Marie Marcon, John Martinage

Licht: Nicolas Tallec

Musik: Romain Serre

Ticketinformationen: Kartenreservierung unter: tickets@pottporus.de

Webseite: http://pottporus.de/

www.chrikiz.com


Bildrechte: Gilles Aguilar