Sonntag, 29.11.2015 | 19:00 Uhr

Aus der Reihe "Ambitionierte Konzerte"

BUSCH & VAN KEMENADE

Preisgekröntes Jazz-Duo aus den Niederlanden

Abendkasse: 15,00 Euro / ermäßigt 11,00 Euro

Schon seit 1995 kennen sich JazzArt Award-Gewinner Stevko Busch und Boy-Edgar-Preis-Gewinner Paul van Kemenade. Damals trafen sie sich in der "Contraband" des legendären Posaunisten Willem van Manen, Mitbegründer des Amsterdamer Bimhuis. In dieser Zeit entstand übrigens eine weitere fruchtbare musikalische Freundschaft, und zwar zum Herner Tieftonbläser und Komponisten Eckard Koltermann, der eine tragende Rolle in der Contraband spielte.

Busch & Van Kemenade
Gelegentliche Duokonzerte hinterließen sowohl beim Publikum als auch bei den Musikern den Wunsch nach mehr. Paul van Kemenade mit seiner überzeugenden Ausdruckskraft und breiten dynamischen Skala gilt zu Recht als einer der tonangebenden Saxophonisten der Niederlande. Im Dialog mit dem deutschen, in Amsterdam ansässigen Pianisten Stevko Busch, der nach der Zusammenarbeit mit Meisterimprovisator Misha Mengelberg seinen individuellen Stil entwickelte, entsteht eine klangliche Einheit, die immer wieder überrascht und begeistert. Einflüsse von süd-afrikanischen und altrussischen Gesängen prägen diese Musik, die brilliante und intensive Improvisationen von gleichzeitig dynamischer Rhythmik als auch kontemplativer Ruhe bietet. Gefeiert wird das Duo international - ganz aktuell kommen Paul und Stevko von einer zweiwöchigen Russland Tournee zurück und präsentieren in Kürze ihr zweites Album „evermove“ im Doppelkonzert mit Archie Shepp.

Webseite: http://www.paulvankemenade.com

Eine Veranstaltung des Fachbereichs Kultur der Stadt Herne

in Kooperation mit AufRuhr Records, Essen.