Samstag, 11.04.2015 | 20:00 Uhr

Flottmann-Kneipe präsentiert:

VOID UND NOFISHING

VVK: 5,00 € | AK: 7,00 €

VOID:

Intensive Liveshows, mal sphärisch,mal laut, mal abgefahren,aber immer mit Mut zum Ohrwurm!VOID bezeichnen ihren Stilselbst als „Alternative Art Rock“ -und das zu Recht!Kunstvoll kombiniert verwandelnekstatische Rocksphären und eingängigeMelodien den Sound inpure Energie, was die Band bereitsbei diversen Festivals 2013in ganz Deutschland eindrucksvollbewiesen hat.Gut ein Jahr nach Bandgründung und darauf folgendem intensivem Songwriting starteten VOID im April 2013 ihre sieben-tägigenAufnahmen im Studio Fattoria Musica zu ihrer Debütplatte „Sketches“. Um den Songs die nötige Authentizität und Lebendigkeitzu geben, entschieden sich die fünf Musiker aus Osnabrück für die Herausforderung, alle Instrumente live einzuspielen. EinResultat ebenso zugunsten der Bühnen-Performance, denn jedes Detail, jede Verspieltheit ist live reproduzierbar. Vom ersten biszum letzten Ton formt VOID eine Vision, ein Konzept, welches nicht mehr lange nur auf seinen Kinderfüßen steht...VOID halten nichts von Kompromissen! Mit Ihrer Debütplatte „Sketches“ liefern diefünf Alternative Art-Rocker energiegeladenen, künstlerisch verspielten Rock, Sphäre biszur Ekstase, Gitarrenbretter gepaart mit Melodien, die sich gar nicht wehren können,Ohrwürmer zu werden. Im April 2013 war die Zeit reif für eine intensive Recording-Session in den FattoriaMusica Studios Osnabrück. Als Engineer und Produzent für die Scheibe konnten VOIDFlorentin Adolf ins Boot holen. Eine Arbeitsgemeinschaft, die von Anfang an überzeugte.Um den Songs die nötige Authentizität und Lebendigkeit zu geben, entschieden sichdie fünf Musiker aus Osnabrück für die Herausforderung, alle Instrumente live einzuspielen. Ein Resultat ebenso zugunsten der Bühnen-Performance, denn jedes Detail,jede Verspieltheit ist live reproduzierbar.Auf ihrer Tour im Frühjahr 2014 beweisen die fünf Energiebündel nicht nur, dass sie hervorragende Einzelmusiker sind. Nein,auch, dass sie erhebliche Bereitschaft zeigen, für ein intensives, ausgereiftes Bühnenspektakel alles zu geben und den Schweiß nur so aus allen Poren fließen zu lassen.

nofishing

NoFishing (Vorband):

NO FISHING - melodisch, rockig und ein wenig heavy.
In klassischer Besetzung, mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und charismatischem Gesang, begeistern die vier Herren aus Herne und Bochum mit eigenen Kompositionen.
Bekannte Gesichter in neuer Kombination jetzt live.

Ticketinformationen: Eintrittskarten sind in der Flottmann-Kneipe und der Gaststätte NILS erhältlich!