Sonntag, 15.03.2015 | 17:30 Uhr | CIRQ'OULEUR 2015

CIRQ’OULEUR – 3. Internationales Festival für Neuen Zirkus

LEONCE SUCHT DAS GLÜCK

Ensemble vor dem theater (D)

Hinweise zu Eintrittspreisen siehe am Ende des Veranstaltungstextes!

leonce1In Leonce sucht das Glück nähert sich das Ensemble vor dem theater  in Anlehnung an Büchners Lustspiel ‚Leonce und Lena‘ dem Thema der ewigen Sinnsuche mit viel Humor und vollem Körpereinsatz.

Was ist dieser Leonce aus Büchners Lustspiel eigentlich? Ein gelangweilter Dandy, ein lebensmüder Melancholiker oder einfach nur ein verwöhnter, antriebsloser Prinz? Um eine Antwort zu finden, löst das Ensemble diese Figur Büchners aus ihrem Kontext und begibt sich mit Leonce auf die Suche nach seiner wahren Identität. Es muss doch etwas geben, das ihn vom Gefühl der inneren Leere befreien kann. Leonce macht sich auf einen langen Weg der Sinnsuche, auf dem er glücklicherweise von seinem Freund Valerio begleitet wird. Denn diesem närrischen, lebensbejahenden Müßiggänger, gelingt es immer wieder, den Prinzen aus seinen Grübeleien zu reißen und zur Aktion zu nötigen.

 

Das Duoleonce2  nähert sich den Themen  Lebensüberdruss und ewige Sinnsuche in Büchners Lustspiel auf mehreren Ebenen. Denn die parodistische Form und die grotesken Szenen der Textvorlage erlauben neben der Sprache auch Interpretationsmöglichkeiten mittels artistischer Choreographien.

Es wird nicht nur monologisiert und schwadroniert, sondern auch viel bewegt, und das Dank Büchners Ironie mit viel Humor. Damals wie heute sind Büchners Themen aktuell: Immer noch suchen die Menschen nach passenden Lebensentwürfen, nach Sinn und Selbstbestimmung, sind geplagt von Langeweile und fallen sich selbst zur Last.  Viele verharren schicksalsgläubig in monotonen Lebenssituationen und fühlen sich, in Büchners Worten ausgedrückt, wie fremdbestimmte Automaten.

 

Regie: Daniela Aue

Darsteller: Lukas Aue und Daniel Ancot

Lena Bild: Charlotte Eisenhart   |   Lena Stimme: Annett Segerer

Bühne: Grischa Rulle   |   Sounddesign: Boris Laible   |   Projektion: Benjamin Laible

Fotos: Christian Flamm

Dauer: 70 min

 

"Leonce sucht das Glück" bei YouTube: 

 

 

Eintritt Einzelvorstellung:

Vorverkauf: 13,00 € / ermäßigt 10,00 € / bis 15 Jahre 7,00 € | jeweils zuzüglich Gebühren!

Abendkasse: 17,00 € / erm. 13,00 € / bis 15 Jahre 10,00 €


Tagesticket 15.03. (Doppelveranstaltung zusammen mit Carnival Of The Body):

Vorverkauf: 22,00 € / ermäßigt 17,00 € / bis 15 Jahre 12,00 € | jeweils zuzüglich Gebühren!

Abendkasse: 28,00 € / erm. 22,00 € / bis 15 Jahre 16,00 €

Tagestickets können nur im Ticketshop oder an der Abendkasse erworben werden, jedoch leider nicht online!

Tickets: Proticket

Ticketinformationen: Eintrittskarten sind in allen Ticketshops mit Anbindung an das Ticket-System ProTicket erhältlich!

Webseite: http://www.vordemtheater.de/