Mittwoch, 29.10.2014 | 20:00 Uhr

Cabaret - Glamour - Entertainment

SVEN RATZKE

Diva Diva's

Vorverkauf: 16 Euro plus Gebühren | Abendkasse: 20 Euro / ermäßigt 16 Euro

The New York Press: "A must see!"Sven Ratzke

Sven Ratzke ist ein Entertainer von Weltformat. In den Niederlanden ist der in Amsterdam wohnende Künstler ein Star auf der Bühne und im TV. Nun ist er dabei Deutschland zu erobern. Seit kurz vor der Jahrtausendwende gibt Ratzke schamlose wie glamouröse Shows rund um den Erdball. Ob in New York, Melbourne, Mexico City, ob in Amsterdam, Wien oder Berlin, das Publikum liebt ihn. Und er braucht sein Publikum! Er fordert es heraus, nimmt es mit auf abstruse, leidenschaftliche und ungemein witzige Reisen, um es am Ende beglückt und entzückt zu entlassen.

Sven Ratzke ist einzigartig. Mit einem einzelnen Begriff lässt sich nicht erfassen, was dieser Gesamtkünstler auf die Bühne stellt. Er singt wie kein Zweiter, spielt mit der Androgynität, hat Lust am Klamauk, erzählt wilde Geschichten, steckt voller irrsinniger Ideen, er ist emotional, absurd, komisch und macht geile Musik!

In „Diva Diva’s“ erweckt der Meister-Entertainer die Lieder der großen Divas der Sechziger Jahre wieder zum Leben. Die „Sixties“ sind in Ratzkes Augen die klassischste Dekade des letzten Jahrhunderts, mit den schönsten Frauen und den wundervollsten Liedern. Ein Zeitabschnitt, geprägt von Glamour und Klasse, Persönlichkeit und Eigensinn.  Eine Kombination, die Ratzke auf den Leib geschrieben ist!

Lieder und Songs von Marlene Dietrich, Shirley Bassey, Dusty Springfield, Eartha Kitt, Dalida, Zarah Leander, Judy Garland und Hildegard Knef versieht Sven Ratzke mit einer neuen, ganz eigenen, glühenden musikalischen Note. Zusammen mit seinem genialen Jazzpianisten und Arrangeur Charly Zastrau! Eine knisternde, musikalische Hommage!

 

Sven Ratzke bei YouTube

Tickets: Proticket Eventim

Ticketinformationen: Eintrittskarten sind in allen Ticketshops mit Anbindung an ProTicket und CTS-Eventim erhältlich.

Das Gastspiel wird gefördert durch das Kultursekretariat NRW Gütersloh und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen!