Mittwoch, 18.06.2014 | 18:00 Uhr | Premiere

Ein Kulturrucksack-Projekt

HÄTTE_WÄRE_WENN

jungesensemble 10+

Eintritt frei

 

hätte_wäre_wenn

... ist eine Stückentwicklung über das, was wir gerne mal tun würden oder gern getan hätten, wenn ....

 

Ausgehend von dem Schattentheaterstück "Das Mädchen ohne Hände", frei nach einem Märchen der Gebr. Grimm, stellen die jungen Akteure die Fragen : hätte, wäre, wenn und tauchen ein in eine kuriose Suche nach Antworten auf Fragen in der Realität und der Fiktion. Nicht mehr ganz Kind sein und noch lange nicht erwachsen, erfinden sie verrückte, fiktive aber vielleicht auch wahre Geschichten.

Wir befinden uns im Theater und alles ist erlaubt: Ein Schattentheater, ein Traum, ein Puzzle über Träume, Ängste und Quatsch.

hätte wäre wenn

 

mit 

 Tabea Mirzaian 

 Lennard Lühning 

 Laura Celentano 

 Maisha Berief 

 Nele Wenzel 

 Thilo Ratsch 

 Anna Kaiser

 

 

Leitung:  Nelly Köster

künstlerische Mitarbeit:  Hanna Schwab 

Bühne/KostümSchatten: Linda Kasprowiak