Montag, 19.05.2014 | 19:00 Uhr | Nur noch wenige Karten! | FIDENA 2014

Kasper meets Goethe

DOKTOR FAUSTUS REORGANISIERT

Puppentheater Magdeburg

Vorverkauf: 15 Euro // ermäßigt 8 Euro (keine Gebühren) // Bitte die untenstehenden Hinweise zum Vorverkauf beachten!

Dr FaustusMit "Doktor Faustus reorganisiert" hat Regisseurin Astrid Griesbach wieder einmal ihren besonderen Zugriff auf Klassiker bewiesen. Entstanden ist eine erfrischend lebendige Version des Fauststoffes für ein Publikum ab 12 Jahren. Hier verschmelzen Elemente aus Volksdichtung, altem Handpuppenspiel, dem Murnau-Film und Goethe-Versen.

Die Pest durchschleicht die Welt, Faust verzweifelt an seiner Sisyphusarbeit, die keinen Erfolg hat, und landet so in den Händen des Teufels. Der Pakt wird mit einem Tropfen Blut besiegelt und der Parforceritt kann losgehen: Erst durch die kleine, dann durch die große Welt, schließlich in Gretchens Arme. So weit, so bekannt. Aber als Goethe seinem Hochkultur-Faust alles Volkstümliche gehörig austrieb, hatte er nicht mit der Unsterblichkeit des Kaspers gerechnet. Das rächt sich. Denn plötzlich taucht der Narr in der Gelehrtenstube auf .

Drei Buffone, Figuren wie aus der Hexenküche, erobern sich des Deutschen liebstes Werk, lassen Goethes Drama auf die Volkssage und das historische Puppenspiel treffen, den zaudernden Denker auf Kasper. Die Geschichte um den Teufelspakt, um die Entscheidung zwischen Gut und Böse und darum, wie man’s denn nun mit der Religion hält, ist für ein jugendliches Publikum aufbereitet worden als radikale Fahrt durch ein Stück Weltliteratur im Gestus Wertherscher Aufmüpfigkeit. Aus der Magie des Zusammenspiels von Handpuppe und Spielern entstehen gespiegelte und gedoppelte Sichten auf einen Text und seine Figuren, die uns viel näher sind als wir dachten.

Dr FaustusDas Puppentheater Magdeburg blickt auf eine lange Tradition zurück und ist eines der wenigen noch verbliebenen deutschen Puppentheater mit einem eigenen Ensemble. Die Qualität eines solchen, offenbar aussterbenden Modells, wird im Repertoire und in der Spielweise deutlich. „Doktor Faustus reorganisiert" soll den Festivalbesuchern der FIDENA diese Qualität vor Augen führen und dem Magdeburger Ensemble Einladungen zu weiteren internationalem Festivals bescheren.

 

Dauer: 60 Minuten, ab 12 Jahren

Ticketinformationen: Kartenvorverkauf für Flottmann-Veranstaltungen nur über das Fidena-Büro, die Flottmann-Kneipe und das Cafe-Restaurant NILS in Herne-Mitte, nicht jedoch über ProTicket oder Eventim! | Es fallen keine Vorverkaufsgebühren an! Restkarten werden, soweit vorhanden, an der Abendkasse verkauft. | Ticket-Hotline: 0234 / 477 - 20 | E-Mail: karten@fidena.de

Freigegeben ab 12 Jahren