Samstag, 15.03.2014 | 18:00 Uhr

Ausstellungseröffnung

BERND DAMKE - GEMÄLDE AUS 30 JAHREN

Eine Kooperation mit der Städt. Galerie Herne

Eintritt frei

DamkeZwei Herner Kunstorte, die Flottmann-Hallen und die Städt. Galerie, präsentieren in einer großen Werkschau das Kunstschaffen von Prof. Bernd Damke in dreißig Jahren. Vor allem ist Bernd Damke hier im Ruhrgebiet als Gründungsmitglied der Gruppe B1 bekannt.

Die Arbeiten von Bernd Damke sind vielschichtig. Seine Kunst lässt sich keiner gängigen Richtung zuordnen, auch wenn sie durchaus Anklänge an die amerikanische Farbfeldmalerei, der Minimal Art oder der konkreten Kunst erkennen lässt. Vertieft man sich in seine Bilder, wird man von den Farbformen fasziniert. Was auf den ersten Blick eindeutig erscheint, kann auf den zweiten Blick schon nicht mehr stimmen. Seine Farbformen wölben, dehnen, drehen sich und ziehen das Auge des Betrachters in einen Sog.

 

 

 

Hinweiß:

In der Städt. Galerie findet die Eröffnung bereits um 17.00 Uhr statt.