Mittwoch, 04.12.2013 | 20:00 Uhr

Absurdes Theater & Satire | Von Michael Ehnert

SCHILLER. SÄMTLICHE WERKE... LEICHT GEKÜRZT!!

Mit: Hilmi Sözer, Uwe Frisch-Niewöhner und Nils & Till Beckmann

Vorverkauf 15 Euro / ermäßigt 10 Euro plus Gebühren | Abendkasse 19 Euro / ermäßigt 15 Euro

Vier Männer, das grandiose Schauspieler-Quartett „Sözer, Niewöhner, Beckmann & Beckmann“, feiern das 254. Jahr des Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759 - 1805). Der Dichterfürst benötigt weder eine Frischzellenkur noch gediegene Festreden im Feuilleton, sondern eine Bande furchtloser Komplizen, die mit dem Weltenbürger, Atheisten, Freiheitskämpfer und Großmaul Schiller noch einmal das Theater auf den Kopf stellt. In einer hinreißenden Zeitrafferversion parodieren und kalauern sich die vier Sportfreunde Schiller, allen voran Hilmi Sözer, der mit Filmen wie „Bang Boom Bang“, „Was nicht passt wird passend gemacht“, „Jerichow“ oder „Schuh des Manitu“ für Furore sorgte, in gut 2 Stunden durch (fast) alle Schiller-Dramen. Gemeinsam mit Uwe Frisch-Niewöhner sowie den Herner Schauspiel-Brüdern Nils und Till Beckmann entwickelte Hilmi Sözer diese Klassik-Comedy, nach einer Vorlage des Kabarettisten und Autors Michael Ehnert.

In einem wilden Parforceritt durch Friedrich Schillers Werk und Leben, urkomisch und respektlos inszeniert, mit zahlreichen Rollenwechseln sowie Pointen im Sekundentakt, nimmt dieses grandiose Quartett den wunderbaren Schriftsteller dennoch durchaus ernst.

Boulevard-Komödie, absurdes Theater, Kabarett, Satire, Comedy – dieses Stück passt in jede Schublade!

 

Tickets: Proticket Eventim

Ticketinformationen: Karten erhältlich in allen Ticketshops mit Anbindung an die Systeme ProTicket und CTS-Eventim (in Herne z.B. Flottmann-Kneipe, Stadtmarketing Herne, WAZ-Herne und Bürgerbüro Wanne-Eickel) oder online über die entsprechenden Internetseiten!