Sonntag, 12.05.2013 | 17:00 Uhr

Theater Kohlenpott-Produktion

HÖHENRAUSCHEN

von Lisa McGee

Eintritt 6 Euro / ermäßigt 4 Euro

Eine Hochhaussiedlung in irgendeiner Stadt: Die Jugendlichen hängen auf der Straße ab und warten darauf, dass etwas passiert. „Höhenrauschen" erzählt, was das Warten auf irgendwas mit den jungen Leute aus dem großen Nichts macht. Und es erzählt die Geschichte von Lilli, die hoch oben über den Straßen lebt und aus ihrem Fenster heraus das Leben der Anderen beobachtet, sich fantasievolle Geschichten über sie ausdenkt, um vor Langeweile nicht durchzudrehen. Und dann steht auf einmal Dara, eine von den Anderen, vor Lillis Bett mit einer Pistole in der Hand ....

Das jungeensemble theaterkohlenpott 15+ zeigt, wie junge Stadtbewohner in ihrem tristen Wohlstandsalltag zwischen grauen Hochhäusern und vollgefressenen Bäuchen die Freiheit suchen und ….finden?!

Lisa McGee hat mit "Höhenrauschen" ein cleveres, unterhaltsames, poetisches und manchmal verwirrendes Stück über Alltag und Ablenkungen von Jugendlichen geschrieben.

Leitung

Anna Zimmer, Christopher Kolomse

mit

Max Giggelberger, Roxana Jahns, Anna Kamitz, Melina Müller, Marlon Mrela, Svenja Schröder, Katarina Walthoff, Dana-Michelle Wunderlich

Ticketinformationen: Telefon 0 23 23 / 16 29 61 oder 0 23 25 / 940 430 | Email: info@theaterkohlenpott.de

Webseite: http://www.theater-kohlenpott.de/