Donnerstag, 07.03.2013 - Freitag, 22.03.2013 | Festival

Zirkuspoesie trifft Tanz-, Objekt- und Bildertheater

CIRQ'OULEUR

mit: Cie. Tr'espace (CH), Matthias Romir & Cirque Oui (D), Doble Mandoble (E/BE) und Aditi Mangaldas Dance Company (Indien)

Im Kulturhauptstadtjahr 2010 fand in den Flottmann-Hallen unter dem Titel CIRQ'OULEUR bundesweit das 1. Internationale Zirkustheaterfestival statt. Fünf Gruppen aus dem In- und Ausland präsentierten ihre besonderen Formen eines sog. Neuen oder Zeitgenössischen Zirkus, der seit den 1970er-Jahren aus Frankreich kommend unter der Bezeichnung 'Cirque Nouveau' die Welt der eroberte.

Die überaus erfolgreiche Aufführungsserie konnte danach aufgrund der wegfallenden Kulturhauptstadt-Fördermittel leider nicht mehr durchgeführt werden, zumal es mit dem Witzfiguren-Festival noch eine zweite Festspielreihe gab. Doch die Idee ließ uns nie los. Nun erfolgt ein weiterer Versuch, dieses Event wieder aufleben zu lassen. Im zweijährigen Rythmus und im Wechsel mit dem Figurentheaterfestival FIDENA.

CIRQ'OULEUR 2013 wird jedoch mehr als das Festival vor drei Jahren Grenzbereiche anderer Genre mit einbeziehen und sehr unterschiedliche Farben und Facetten präsentieren. Gleichwohl werden es höchst spannnende, intensive, poetische und bisweilen auch humorvolle Inszenierungen sein. Auch dieses Mal werden fünf Produktionen vorgestellt mit Gruppen aus der Schweiz, aus Belgien/Spanien, aus Deutschland sowie einer Tanzkompanie aus Indien.

Freuen Sie sich auf faszinierende und unterhaltsame Aufführungen. Die meisten davon, obwohl im Abendprogramm platziert, sind ebenso für Jugendliche oder gar Familien mit Kindern ab einem bestimmten Alter geeignet.

Veranstaltungen dieses Festivals

07.03.2013 | 20:00 Uhr Compagnie Tr'espace (Schweiz)
08.03.2013 | 20:00 Uhr Compagnie Tr'espace (Schweiz)
09.03.2013 | 20:00 Uhr Matthias Romir & Cirqu'Oui (Berlin)
15.03.2013 | 20:00 Uhr Doble Mandoble (Spanien/Belgien)
16.03.2013 | 20:00 Uhr Doble Mandoble (Spanien/Belgien)