Freitag, 01.02.2013 | 11:00 Uhr

Schulvorstellung

MARIO UND DER ZAUBERER

nach Thomas Mann

Schüler 5 Euro

Mario und der Zauberer erzählt vom machtgierigen Krüppel Cipolla, der das Publikum seiner Schaubude durch Scharfzüngigkeit, verblüffende Hypnosefähigkeiten und eine seltsam faszinierende Aura in seinen Bann schlägt und zu makabren Experimenten verführt, bis das gefährliche Spiel ein bitteres Ende findet.

Regisseur und Schauspieler Sebastian Kautz beleuchtet in seiner Theaterfassung die Manipulierbarkeit des Menschen in einer von Misstrauen und Intoleranz allem Fremden gegenüber geprägten Atmosphäre. Die Inszenierung verwendet verschiedene Stilmittel wie Schauspiel, Bilder-, Masken- und vor allem Figurentheater. Jede Person wird von einer speziell angefertigten Puppe verkörpert. Durch die Einbettung in die eigens komponierte originäre Musik von Gero John lädt der Abend ein, der Novelle des Literaturnobelpreisträgers Thomas Mann zu lauschen, sich von magischer Musik verführen zu lassen und phantasiereiches Bildertheater zu erleben.

 

Ticketinformationen: Anmeldung unter: 0 23 23 / 16 29 61 oder 16 28 55 | per Email: flottmann-hallen@herne.de

Eine Koproduktion des Metropol-Ensemble Bremen mit der Bremer Shakespeare-Company und Bühne Cipolla