Samstag, 12.01.2013 | 16:00 Uhr | Ausverkauft!

Junges Tanztheater

"DIE ANDEREN" UND "GENETZT.GETRäUMT.GEFANGEN"

Eine Veranstaltung der Jugendkunstschule Wanne-Eickel

6 Euro / ermäßigt 4 Euro

Eine Wiederaufnahme sowie eine Uraufführung stehen an diesem Abend auf dem  Programm.

Im Tanzstück „Die Anderen“ von Antje-Katrin Hansch treffen zwei ungleiche Gruppen aufeinander, reizen, provozieren und verdrängen einander. Sie übernehmen den Platz der Anderen. Dadurch erreichen sie genau das Gegenteil von dem, was sie eigentlich wollen.

 

Premiere feiert der dreiteilige Ballettabend „genetzt. geträumt. gefangen.“ von Hilke Harmel, Maren Westerweller und Antje-Katrin Hansch. Er thematisiert Unfreisein, Zwänge, Einschränkungen. Eingeengt durch den Geist, die Zeit und äußere Einwirkungen, gelingt es nur manchmal zu entkommen.