Donnerstag, 06.12.2012 | 20:00 Uhr

Benefizveranstaltung

MACH DIR EIN BILD

Christof Schlingensiefs Operndorf Afrika

Vorverkauf und Abendkasse 15 Euro / ermäßigt 12 Euro / keine Gebühren (Ticketinformation siehe unten)

 

Im Westen Afrikas wächst seit fast drei Jahren ein so großartiges wie einmaliges Projekt. Eine Autostunde von Ouagadougou, der Hauptstadt Burkina Fasos, entfernt erstrahlt das ‚Operndorf Afrika’ in der Hitze der afrikanischen Sonne.

Das Vermächtnis Christof Schlingensiefs transportiert den künstlerischen Furor, die unbändige Energie, die unerschütterliche Überzeugung von der heilenden Kraft der Kunst, die er selbst zu Lebzeiten verfochten hat.

Die Herner Küstlerin Marie Köhler wird ab Januar 2013 für vier Monate im Operndorf Afrika ein Foto-Workshop-Projekt mit Kindern, Lehrern und Künstlern durchführen.

Dieser Abend ist ein weiterer Schritt in zur Umsetzung: authentische afrikanische Musik, Poesie, Comedy, Literatur und immer wieder Afrika. Und am Ende ein paar Euros, mit denen die Filmentwicklung in Burkina Faso bezahlt werden können.

Alle an dem Projekt Beteiligten arbeiten unentgeltlich. Der Gewinn der Veranstaltung fließt zur Gänze in das Projekt.

Wir sind sehr dankbar, froh und stolz, dass folgende Künstler mit uns an das Projekt glauben und an diesem Abend auf unserer Bühne stehen werden.

Mama Afrika – authentische Musik aus Afrika. Deutschlandweit unterwegs, fast jeden Tag ein Konzert, begeistertes Publikum!

Sebastian 23 – Poet, Slammer, Literat und Entertainer. Alles was er schreibt und spricht ist eine Wohltat für Ohr und Gehirn.

Torsten Sträter – Der Fels in der Brandung des grauen Alltages. Sträter filetiert jede noch so banal erscheinende Situation und entnimmt exakt nur die köstlichsten Momente.

Die Spielkinder – Preisgekrönte Schauspielkunst, bewegende, authentische Ruhrgebietsliteratur. Die Beckmann-Geschwister zu sehen ist ein echtes Erlebnis.

Pottporus – Energiegeladen, Dynamisch, Sensationell. Die Bboys & -girls vom Pottporus e.V. bringen den Tanz der Straße auf unsere Bühne.

Tour de Vinyl – Das abgefahrenste Radrennen der Schallplattengeschichte. Drei Jockeys, drei Plattenspieler, bewegte Bilder.

Der Videominister – Bewegte Bilder, Animationen, Computergrafik. Schnell, bunt, schrill. Augenzwinkernde Augenschmeichelei, projiziert auf unsere große Leinwand.

Festspielhaus Afrika - Vertreter des Projektes berichten zusammen mit Marie Köhler über Idee, Entstehung und über das was dort passiert und passieren wird.

Ticketinformationen: Vorverkauf nur in Flottmann-Kneipe, Gaststätte NILS und Stadtmarketing Herne

Webseite: http://www.fotoworkshop-operndorf.de

Veranstalter: Marie Köhler in Kooperation mit Festspielhaus Afrika gGmbh und Flottmann