Samstag, 13.10.2012 | 20:00 Uhr

Theater Kohlenpott-Produktion

ANGRIFF AUF ANNE

von Martin Crimp

Eintritt 6 Euro / ermäßigt 4 Euro

 

Ein Abend über eine Frau die nicht erscheint. Wer ist sie? Was ist sie? Ist sie Künstlerin? Ist sie Mörderin? Ist sie Pornodarstellerin? Ist sie Reisebegleiterin? Ist sie Journalistin? Die neue Erlöserin? Oder ist sie einfach nur Tochter? Und wie heißt sie überhaupt? Anne? Anya? Ann? Anny? Und züchtet sie wirklich Tomatenstauden in Joghurtbechern? Ehrliche Antwort: Niemand weiß es genau. Aber viele scheinen eine Ahnung zu haben, oder kennen einen Teil von ihr, der Frau, die nicht erscheint. Personen, Figuren aus unserer Welt auf die Bühne gezogen, enthüllen Stück für Stück das Bild einer uns Unbekannten. Doch je mehr man erfährt, desto weniger scheint man zu wissen. Das was die Figuren erzählen passt oft nicht zusammen. Ein Abfolge vager Spuren, widersprüchlicher Informationen aus zweiter Hand, Fragmente menschlicher Identität. Und wir müssen uns entscheiden, was wir glauben und was nicht.

mit Eileen Berger, Alina Fettkötter, Nadine Jording, Andrea Peter, Katharina Skupin, Christian Freund, Julian Heinemann, Tobias Radzio, Ron Salert, Arno Stallmann

Leitung und Ausstattung Thorsten Sperzel

Ticketinformationen: Telefon 0 23 23 / 16 29 61 oder 0 23 25 / 94 04 30

Webseite: http://www.theater-kohlenpott.de