Sonntag, 13.05.2018 | 16:00 Uhr & 18:00 Uhr | FIDENA 2018

Cie. Freaks und Fremde (DE)

CARBON

Eine kleine Weltreise der Kohle

Vorverkauf: 16,00 Euro; ermäßigt 10,00 Euro - jeweils zuzüglich Gebühren!

Produktion mit Mitteln der RuhrKunstMuseen, in Kooperation mit dem Deutschen Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst e. V., gefördert durch den Fonds Darstellende Künste, die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Landeshauptstadt Dresden.

Carbon führt Cie. Freaks und Fremde von Dresden über Oelsnitz und das Ruhrgebiet nach Albania in Kolumbien. Portraits, Fantasien und vertrackte Szenen umkreisen das Thema Kohlebergbau und seine globalen Spielformen. Hier das Ende des „Steinkohlezeitalters Ruhr“. Dort die Erinnerungen an die Helden der Steinkohle im Erzgebirge. Eine gigantische Kohlemine jenseits des Ozeans in Kolumbien. Kein Trauerstück, sondern ein Stück Leben in Bildern und Originalton, gespielt und erzählt mit Objekten und Projektionen durch eine Theatermaschine, wie sie im 19. Jahrhundert auf Jahrmärkten zur Darstellung von Attraktionen aus fernen Ländern genutzt wurden. Und die Puppe „El hombre“. Sie ist der Mensch schlechthin und unterwegs in der Welt auf der Suche nach dem guten Leben.

Carbon

Von und mit: Sabine Köhler, Heiki Ikkola
Sound-Design und Live-Musik: Dr. Daniel Williams

Kamera und Videoschnitt: Eckart Reichl
Ausstattung: Yvonne Dick
Lichtdesign, Technik: Josia Werth

Dauer: 60 Minuten
Sprache: wenig Worte, deutsch
© André Wirsig

Tickets: Fidena Eventim

Webseite: www.freaksundfremde.blogspot.com

Tickets erhältlich in allen Vorverkaufsstellen mit Anschluss an das System eventim oder online (print@home)

Kartenbestellungen im Festivalbüro in Bochum:

Telefonisch (Mo-Fr 9.30-16.30 Uhr) unter: 0234 4 77 29 oder per E-Mail an: karten@fidena.de

Bitte beachten: Kein Kartenverkauf und keine Reservierungen über die Flottmann-Hallen!

Alle Informationen finden Sie auch unter www.fidena.de