Freitag, 03.11.2017 | 20:00 Uhr

Die Gewinner der RTL-Puppenstars 2016 kehren zurück!

HALF PAST SELBER SCHULD

"Kafka in Wonderland" - Ein Bühnencomic für Erwachsene

Vorverkauf: 12 €; ermäßigt 10 € - jeweils zzgl. Gebühren | Abendkasse: 15 €, ermäßigt 12 €

Die Meister des knallbunten Figurenspiels und Bühnencomics sind zurück! Spätestens seit ihrer erfolgreichen Teilnahme an dem RTL-Format „Puppenstars“ im letzten Jahr sind half past selber schuld kein Geheimtipp mehr.

Mit ihrer besonderen Form des animierten Schwarzlicht-Figurentheaters gewann das Ensemble im Februar 2016 das erste Finale der RTL-Castingshow "Die Puppenstars"! Und das kurz vor ihrem Auftritt bei Flottmann mit der Produktion "Pinocchio Sanchez".

Nun präsentieren die Erfinder des Bühnencomics mit "Kafka in Wonderland" wieder ein neues Stück. Dabei werfen sie einen Blick in die Zukunft der Menschheit, wo in einer hochtechnisierten Welt eine Firma namens Wonderland Inc. die menschlichen Möglichkeiten um ein Vielfaches erweitert – mittels Genetik, Robotik und Nanotechnik. Das ergibt die Chance einer großartigen, spektakulären Zukunft, birgt aber auch die Gefahr, die Menschheit mal eben so richtig gegen die Wand zu fahren.

Mit Musik, Tanz, Trickfilm und Puppenspiel wird in abwechslungsreichen Episoden erneut ein spektakulärer Bühnencomic präsentiert.

Das israelisch-deutsche Künstlerduo aus Düsseldorf, bestehend aus der Musikerin und Komponistin Ilanit Magarshak-Riegg und dem Comiczeichner und -poeten Sir ladybug beetle, produziert seit 2002 unkonventionelle, innovative Bühnenformate mit aufwendigen Bühnenbildern, überraschenden Requisiten und eigens für die Produktionen hergestellter Musik. Und hat sich damit mittlerweile eine eigene, große Fangemeinde aufgebaut.

 

Half Past Selber Schuld bei Youtube:

 

 

Regie, Konzeption: half past selber schuld
Co Autor, Co Regie: Eli Zachary Socoloff Presser
Liveteam: half past selber schuld, Florian Deiss, Kevin Klimek, Francesco Pedone, Bruno Belil, Gianfranco Celestino, Niklas Füllner

Lichtdesign: Tobias Heide
Musikmix, Ton: Lex Parka
Musik: half past selber schuld mit Lex Parka, Sven Kacirek, Dodo Nkishi, Pascale Eklund

Sprecher: half past selber schuld, Daniel Berger, Josef Götz, Mark Whitten
Puppen, Requisiten: half past selber schuld, Florian Deiss, Kevin Klimek, Bruno Belil, Jeanette Wohlfeil, Lex Parka, Theresia Koppers, Eli Presser, Simone Letto, Giuliana Poetters, Kasoka, Marko Erak Bonsink
Film: half past selber schuld, Krischan Ahlborn, Cecilia Gläsker
Fotos: Krischan Ahlborn
Choreografie: half past selber schuld, Francesco Pedone
Praktikum: Laila Gloria Landauer

Eine Koproduktion von: Forum Freies Theater Düsseldorf, Theater im Pumpenhaus Münster, Tafelhalle Nürnberg, Internationales Figurentheaterfestival Erlangen, Nürnberg, Fürth, Schwabach

Tickets: Proticket

Ticketinformationen: Eintrittskarten sind in allen Ticketshops mit Anbindung an ProTicket und CTS-Eventim oder online erhältlich!

Webseite: http://www.halfpastselberschuld.de

Freigegeben ab 16 Jahren

Fotos: © Christian Ahlborn

Hinweis!

Plus1-Auswahl-Veranstaltung im Rahmen des Wahn&Witz-Abos Herbst 2017