Sonntag, 11.06.2017 - Sonntag, 09.07.2017 | 14:00 - 18:00 Uhr

Kunstausstellung

WAHRHAFTE UNTERSTELLUNGEN

K√ľnstlerische Forschung des YoungLab der [ID]factory/TU Dortmund

Eintritt frei

In der Ausstellung „Wahrhafte Unterstellungen“ zeigen Studierende des Bereichs 'Plastik und Interdisziplinäres Arbeiten' ihre Positionen non-linearen Denkens. Zu sehen sind Objekte, Installationen, Videos, Performance und interaktive Arbeiten, in denen die Nachwuchskräfte des YoungLab eigene Sichtweisen in den Kontext aktueller gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Fragestellungen setzen.

 

Die von den Gründungspartnern Dr. Ing. Werner Preißing und der Leiterin Prof. Ursula Bertram 2007 initiierte Querdenkerfabrik [ID]factory, dem Zentrum für Kunsttransfer an der technischen Universität Dortmund, versteht sich als Forum für interdisziplinäre, fachübergreifende Zusammenarbeit von Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft. Hier entwickeln Studierende Hypothesen zu außerkünstlerischen Prozessen und gesellschaftlichen Phänomenen. Mit künstlerischen Mitteln und Methoden werden diese in sinnlich wahrnehmbare Formen transformiert und dabei auf ihre Wahrhaftigkeit überprüft.

 

Mitstreiter sind Judith Klein, Erich Füllgrabe, Julia Batzdorf, Brigitte Hitschler und bislang 530 interdisziplinär ausgerichtete Nachwuchskräfte. Die IDfactory wurde von der Landesregierung NRW ausgezeichnet als innovativer Ort.


Wahrhafte Unterstellungen_Judith Klein

Webseite: http://www.id-factory.de/

Hinweis: An Tagen mit Abendveranstaltungen ist die Kunstausstellung bis 20:00 Uhr geöffnet!

Bildrechte: Mark Wohlrab