Samstag, 06.05.2017 | 10:45 - 22:00 Uhr

Orientalisches Tanzfestival

IM ZEICHEN DES ORIENTS 2017

mit Shows, Workshops und Basar

Shows: 15:00 & 17:30 Uhr = 15 € || 20:00 Uhr = 19 € (jeweils plus Gebühren) | Workshops ab 27,00 Euro | Basar Eintritt frei

Am 6. Mai 2017 verwandeln sich die Flottmann-Hallen erneut in einen fliegenden Showteppich, der zusammen mit Künstlern und Zuschauern in ferne Länder davon schwebt. Zum 17. Mal öffnen sich die Pforten zum Festival „Im Zeichen des Orients“ im stilvollen Industrie-Ambiente. Das farbenfrohe exotische Spektakel bringt Genuss für alle Sinne, mitreissende Trommelschläge, schillernde Kostüme, betörende Düfte und neue Klänge!

Das exklusive Tanzfestival bietet gleich drei unterhaltsame Bühnenshows mit rund 250 Tänzerinnen und Tänzern, spannende Tanzworkshops für Anfänger und Fortgeschrittene sowie einen glitzernden Basar mit Rahmenprogramm im Foyer. Das Festival lädt ein in eine Welt voller bunter Farben, Glanz, Zauber und sinnbetörender Erlebnisse.Da trifft Exotik und Mystik auf Rasanz und Sinnlichkeit, wirbelnde Tänzer und leichte Schleier auf ausgefallene Kostüme und betörende Musik.

So nimmt in den Shows zum Beispiel die mehrfach ausgezeichnete Gruppe Indirah aus Belgien unter der Leitung der Tänzerin Luna die Zuschauer mit auf eine märchenhafte Reise mit trommelnden Rhythmen in ferne Länder. Zudem wird die schillernde Vielfalt der Tänze von namhaften Akteuren wie Goretti aus Spanien und Farahnaz aus Persien verkörpert. Unter den fast 60 Programmpunkten ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. Mal springen die Akteure fetzig und schwungvoll über die Bühne, um sich im nächsten Moment grazil fast schwebend im Takt der Musik zu wiegen.

Show 1 (15.00 – ca. 16.30 Uhr) - Classic & Folklore
Alima (Wuppertal), Baeda, Banat el Nil, Belladance, Duo NadiRa, El amal, Goretti & Dunia, Julia, Julia Anoush, Kassandra, LeLaDiNi, Nashwa, Raqs el Anoush, Shakra & Aischa, Show-Gruppe Leyla Jouvana

Show 2 (17.30 – ca. 19.00 Uhr) - Tribal - Fusions - Fantasy
Abrakadabra, Alima (Bochum), Aziza Azhar, Based on Bellydance, Chrystal Moon, Dor´ Amar, Ensemble Leyla Jouvana, Maroua, Moni Makkaroni, Moonpearls, Rozerin, Safira, Tribal Dance Ensemble Asita, Tribe Mayura, Tuwertari Nerthus

Show 3 (20.00 – ca. 22.45 Uhr) - Orient Crossover
Abrakadabra Jugendcompany, Al-Bahariyya, Bseisa Belle, Carmina, Duo Laura & Leila, Eliza & Farahnaz, Ensemble Haleemah, Ensemble Pierre Moussa, Galathea, Goretti, Indirah, Luna, Mariposa, Naima Nada, Nadine Fernández, Nilufar, Raqs Al-Sahara, Sandra Jasmin, Show-Formation Leyla Jouvana, Tabesche Aftab, Yohara, Zohar

 

Der Basar:

Zuerst das Wichtigste: Der Eintritt zum Basar ist frei, dass heißt, stöbern und shoppen ohne Limit. Dem Körper und Geist wird hier gleichermaßen eine bunte Vielfalt geboten. Mit reizender Dekoration, sagenhaften Köstlichkeiten und einem einmaligen Wohlfühl-Ambiente öffnet der Basar um 14 Uhr und hält so manches Schmuckstück bereit.


Aussteller:

Als Aussteller dieses Jahr dabei u.a.: Ginni Bauchtanzkostüme, Habibi, Bundesverband orientalischer Tanz e.V., Eigenart, Jasmina Basar, Monas fliegender Basar, Alskaer (NL), Beauty/Cosmetic Nagelneu Dilek Sieper, TAF Germany e.V., Ordu Basar, Out of India

  

Uhrzeiten:

ab 10:45 Uhr: Workshops

ab 14:00 Uhr: Basar im Foyer

15:00 Uhr / 17:30 Uhr / 20:00 Uhr: Shows im Theater

Tickets: Ticketscript

Ticketinformationen: Eintrittskarten sind ausschließlich über UpToDance unter https://uptodance.jimdo.com/ erhältlich!

Webseite: https://uptodance.jimdo.com/

Veranstalter: UpToDance, Gelsenkirchen in Kooperation mit FB Kultur / Flottmann