Donnerstag, 09.02.2012 | 20:00 - 22:00 Uhr

IM WEISSEN RöSSEL

Kobalt Figurentheater Lübeck

13,00 € / erm. 8,00€

Strahlend blau der Wolfgangssee, idylisch grün die Berge, Kühe muhen und Hähne krähen. Es ist Saison im Salzkammergut, Herschaaren von Touristen fallen ein in die beschauliche Landschaft, in der eine Wirtin mit prallem Dekolleté serviert. Vorhang auf für Ralph Benatzkys Operette. Zum ersten Mal mit Marionetten, aber mit echtem Gesang!

Liebesgeschichten und Verwechslungen mitten in den Bergen, wo Berliner, statt an die Ostsee zu fahren, im Schnürlregen des Salzkammerguts "lustig sind". Durch die Intervention des Kaisers Franz Joseph löst sich alles in Wohlgefallen auf: Leopold erhält seine Josepha, Dr. Siedler seine Ottilie und Sigismund sein Klärchen, und der Berliner Trikotagenfabrikant Wilhelm Giesecke knöppt sein Patent, Hemdhose 'Apollo', nunmehr konkurrenzlos vorne.

Der bekanntesten "Silbernen Operette" von Ralph Benatzky (1884–1957) rückt das Kobalt Figurentheater mit zwei Spielern, zehn singenden Marionetten, mit Kuhstall, Blitz und Donner augenzwinkernd zu Leibe.

Ticketinformationen: Kartenreservierung unter : 02323/16-2961

Webseite: http://www.kobalt-figurentheater.de/

Gefördert vom NRW Kultursekretariat Gütersloh